Was sonst noch war in KW 43

Allzuviel hab ich nicht mitbekommen. Ich war einfach zu krank. Große Teile der letzen 2 Wochen habe ich gepennt oder hab genölt, jedenfalls war ich nicht so wirklich in der Lage, Dinge aufzunehmen oder abzusondern.

Aber: die Wallonen haben rebelliert, sind inzwischen überrollt worden. Trotzdem RESPEKT!

Jemand ist aus dem Fenster gesprungen, und zwar in Schmölln. Der soll minderjährig gewesen sein und die Schmöllner hätten ihn zum Selbstmord gerufen. Das glaube ich nicht. Also leider nein, leider gar nicht. Weder glaube ich ohne Untersuchung das der minderjährig war, noch das der perfekt deutsch konnte. Was man uns so alles als Jungendlich unterjubeln will, z.B. den 18 jährigen Azubi als Koch: http://www.bild.de/regional/bremen/bremen/muhammad-18-ist-happy-als-koch-azubi-47676922.bild.html. Sorry, aus meiner Sicht haben 18 jährige eher selten graue Haare. Für mich sieht der aus wie Mitte 30. Völlig unglaubwürdig. Der Fensterspringer soll aus Somaila gewesen sein, da leben zu 99,8 % Moslems. Der war der deutschen Sprache mit großer Sicherheit nicht wirklich mächtig. Also selbst wenn da irgendwer gerufen hat, der soll springen, war das entweder kein Deutscher und er hat es auf arabisch gerufen und dann hat es der Suizident verstanden oder aber der Rufer war ein Deutscher und der Suizident hat das nicht verstanden. Jedenfalls schreibt der alte Mann, dort läge nun ein Kondolenzbich aus.

Schmeisst das weg. Verbrennt es. Nein!

Falls die älteste Konservensose von Thüringen in Schmölln geöffnet wird: holt es wieder raus: http://www.landeswelle.de/aktionen-und-service/best-of-aktionen/die-landeswelle-rekordwochen

Der Rest war dominiert vom Wahlkampf in Amiland. Man ist wohl für Killary und der Trump sei böse. Der sei Sexist. Irgeneine Hure, eine Pornodarstellerin die für Geld mit irgendwem vor der Kamera fickt, hat sich beschwert, das Trump 10.000 Dollar für einen Fick geboten habe. Skandal, Nutte regt sich auf, weil sie fürs ficken Geld bekommen soll. An dieser Stelle eine Ansage: Pass mal auf Jessica, Augen auf bei der Berufswahl. Wer für Geld fickt muss sich nicht wundern, wenn er fürs ficken Geld angeboten bekomt. Das ist Dein Geschäftmodell und kein Sexismus.

Vergleiche auch: http://www.spiegel.de/politik/ausland/us-wahl-pornodarstellerin-jessika-drake-beschuldigt-donald-trump-a-1117887.html, abgerufen am 30.10.2016

Was ist das eigentlich? CETA wird durchgewunken und Amiland randaliert, weil Trump mit einer Nutte ficken wollte? In Deutschland legt man Kondolenzbücher aus für ein Ar*chloch, das aus dem Fenster geprungen ist?

Geht es noch?

Advertisements

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Aussenpolitik, Innenpolitik, Verkommenheit, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s