Zusammen passend

Und was nicht passt, wird passend gemacht.

München:Polizeibeamte melden 3 Terroristen mit Langwaffen. Über Nacht wird daraus der depressive David S., deutsch-iraner und 18. Der soll eine Glock (Polizei-Pistole) gehabt haben, mit 300 Schuss.

Derweil woanders auf dem Globus:

Der Präsident der USA kondoliert  nachts um 3 zwecks Terror und sichert seine Hilfe zu.Der designierte Präsident Trump will für den Fall seiner Wahl die Einreise für deutsche entschieden erschweren, weil bei uns der Terror blüht.

Es kondoliert auch der Präsident von Frankreich, Hollande. Auch wegen Terror.

Deutsche Meldung: der depressive  18 jährige habe sich vor den Augen der Polizei das Leben genommen, und zwar um 20.30 Uhr–> http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/amoklauf-in-muenchen-am-abend-trauert-die-stadt-aid-1.6137265

Man hatte 2.300 oder mehr Polizisten im Einsatz, darunter GSG9 und Cobra aus Österreich (!).

Warum Panik am Stachus? Warum soviel Polizei? Warum stellt man den Nahverkehr ein? Warum Meldung über Geiselnahme am Flughafen?  Warum dürfen Taxis nicht fahren? Warum die Aktion der offenenTür?

Vor allem, wo sich der  Einzetäter umgebracht haben soll, und zwar schon um 20.30 Uhr, und das vor den Augen der Polizei? http://www.merkur.de/lokales/muenchen/muenchen-im-ausnahmezustand-zr-6602503.html

Sind denn alle Augenzeugen blind und taub? Oder sind die alle so blöd, das die Fehlzündungen nicht von Schüssen unterscheiden oder wahlweise auch Streit von Geiselnahmen nicht unterscheiden können?

Warum der Eiffelturm in Schwarz-Rot-Gold? (http://www.swr3.de/aktuell/nachrichten/Eiffelturm-leuchtet-fuer-Muenchen-Schwarz-Rot-Gold/-/id=47428/did=4031082/xhyyxi/)

Es stinkt irgendwas. Ich glaube das nicht. Ich soll hier wieder beschissen werden, wie schon 9/11. Auch damals war irgendwas faul. Ich habe damals gedacht „diesmal trifft es die richtigen“. Dann kam der offizielle Bericht.

Was ich persönlich denke, und nicht belegen kann:
Es war ein Terror-Anschlag wie im Bataclan geplant. Irgendwer hat die Sicherheitskräfte in München gewarnt, darum auch mehr Polizei am Freitag als sonst. Dann hat sich der depressive bemerkbar gemacht – der gehörte nicht zu den eigentlichen Terroristen, wurde dann aber wunderbar zum Haupttäter deklariert. In dem Fall hätte Polizei Bayern das Schlimmste verhindert, die Terroristen eingeknastet und genau richtig reagiert.

Presse lässt eigentlichen Anschlag unter den Tisch fallen – der Depri wird zum neuen Breivik hochgejubelt. Auf wessen geheiß auch immer. Spätestens seit Sylvester in Köln wissen wir mit tödlicher Sicherheit, dass die Presse berichtet, was das Establishment will, nicht etwa das, was auch passiert ist.

Undso hab ich Bauschweh wie bei 9/11. Es wird beschissen, auf Teufel-komm-raus. Nur damals waren die Leittragenden Leute im Irak, also Leute weit weg. Diesmal werden wir das sein.

Advertisements

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Aussenpolitik, Ökonomie, zweck des Blogs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s