Was tun, wenn eine Website gehackt wurde

Ruhe bewahren, Betreiber informieren.

Und wenn ich nicht weiß, wer der Betreiber ist?

Whois Abfrage starten. Bei deutschen Domains fragt man die Denic.

Dann sehen, ob da die E-Mail vom C-Admin gelistet ist. Der C-Admin ist der Betreiber, der ist für die Inhalte verantwortlich.

Ist da keine E-Mail Adresse vom C-Admin, dann den technischen Ansprechpartner anschreiben. Screenshots machen und per Mail mitschicken.

Mehr kann man da eigentlich nicht machen.

Advertisements

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, IT veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Was tun, wenn eine Website gehackt wurde

  1. altermann schreibt:

    Für mich immer noch zu kompliziert. Aber beim nächsten Mal (was es natürlich nicht gibt) melde ich mich bei Dir 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s