25 Jahre Deutsche Einheit

Die Einheit. Seit nunmahr 25 Jahren.

Vor 26 Jahren habe ich gewarnt. Wer 1:2 die Währung übernimmt, der übernimmt auch 1:2 die Schulden. Ich sei Einheitsfeindlich, hiess es da. Da hatte ich auf dem Abschlusszeugnis in Politik auch nur eine 3.

Was ich nicht wissen konnte: die haben damals einfach Schulden herbei gezaubert, wo nie welche waren. Das war ein Wirtschaftsverbrechen ohne jeden Vergleich. Den Sozialismus, in seinem Lauf, hält weder durch Och noch Esel auf, sagte Honecker. Aber Verbrecher. Mutwillig zerstört haben sie die Wirtschaft der DDR.

Die DDR war Staatskapitalismus. Die Mauer hieß Antifaschistischer Schutzwall, nicht etwa Antikapitalistischer Schutzwall. Das Verbrechen bestand konkret darin, die Organisation umzudeuten.

Der sozialistische Betrieb hatte weder Ausgaben noch Einnahmen. Er bekam Rohstoffe und Werktätige zugeteilt, die Kommune als Eigentümerin erhielt die Einnahmen und zahlte die Rechnungen. Kleinigkeiten gingen durch die Buchhaltung.

Dann hat man die Zuteilungen der Kommunen als Schulden der Betriebe gekennzeichnet und dieser der deutschen Bank zugeschlagen. Keine Einnahmen, nur Schulden…

Mutwillig wurde eine ganze Volksökonomie zerstört. Die Lebensgrundlage vieler Menschen zerstört. Lästige Konkurrenz beseitigt. Sich Filet-Stücke einverleibt.

Das Land heute:

  • 2. größter Niedriglohnsektor der Welt
  • Schulden ohne Ende
  • Flüchtlinge wohin das Auge blickt
  • Arbeitslose wie Sand am Meer
  • Alternativlose Politik vom übelsten
  • Kriegsgefahr
  • Gedankenpolizei ante Portas

Was man machen kann? Keine Ahnung. Beten vielleicht? Der Krieg kommt, so sicher wie das Amen in der Kirche. Die politische Verfolgung ist schon da. Man kann schon nicht mehr alles sagen, man könnte seinen Job verlieren. Menschen verhungern schon wieder in diesem Land, siehe Ralph Boes.

Advertisements

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s