Und der Grexit

Leute, kauft Kämme! Es kommen lausige Zeiten!

Leider ist das letzte bisschen Gehirn aus Europas Finanzministern entfleucht. Nun wird er kommen, der Grexit.

Saldenmechanik braucht keiner, Realität ist eh doof – und die Griechen wollen einfach nicht in Demut um Geld betteln.

In Wahheit haben die Griechen sich Spitzenökonome an die Macht gewählt, im letzten Januar. Und die Jungs beherrschen ihren Job. Die haben mal geguckt, was so passiert ist in den letzten 5 Jahren und haben völlig überraschend festgestellt, dass die Wundermedizien Aderlass der Vodoo-Ökonomen der EU nicht bringt, ausser dem Tod des Patienten. Und dann haben die das dem Patienten, den Griechen, gesagt und der meinte dann, och, wenn ich dran verrecke will ich das nicht mehr. Der Patient sagte das Per Volksentscheid. Macht man so in einer Demokratie.

Da war der Aufschrei unter den Medikussen groß. Kann man doch nicht machen, dem Patienten erst die Wahrheit sagen und dann auch noch fragen, ob der das will! Nein Aderlass, mehr Aderlass, noch mehr Aderlass!

So ist das, wenn man die Logik über Bord wirft und an ihre Stelle eben Vodoo setzt. Ricadianische Äquivalenz, das ist Vodoo in Reinkultur. Noch nicht mal. Also man nimmt an, dass die Leute kein Geld mehr ausgeben, wenn der Staat sich verschuldet. Weil die Leute denken würden, sie müssten das über Steuern bezahlen. Darum legen die Leute das Geld auf Seite damit sie die Rechnung des Finanzamtes in meinetwegen 200 Jahren zahlen können.

Klar. Logisch. Warum bin ich da nicht drauf gekommen?

Weil das ein so absurdes Gedankenspiel ist, das ich in meiner logischen Welt da nicht drauf kommen kann. In meiner Welt denken die Leute nämlich, dass wenn die Löhne um 30 % gekürzt werden, sie 30 % weniger ausgeben können. An Steuern irgendwann denkt da keiner bzw. die Wenigsten. Und in meiner Welt denkt einer, der arbeitslos war und dann einen Job hat, oh, vom ersten Geld, da gönn ich mir was!

Und so kommt es dann dass ricadianisches Äquivalenz Vodoo auf Staatsausgaben einen Multiplikator von 0,8 setzt und die Realität den von 2,5 setzt. Will heißen, auf jeden Euro, den der Staat weniger ausgibt glaubt die Vodoo Fraktion an Mehrausgaben des privaten Sektors von 20 % annimmt und die Realität zeigt, dass für jeden Euro, den der Staat „spart“ 2,50 Euro weniger ausgegeben werden.

So ist es nunmal. Kürzt man die Löhne um 30 % ruiniert man ein Volk und kürzt sein BIP um 30 %.

Advertisements

Über osthollandia

Ich bin die Tochter von Engelbert.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s