Merkel is a devil

I am a Christian believer, the reader should know that. The devil is to me the God-be-with-me, the worst of the evil, the worst of all times.

Merkel is a devil to me.

She turns everything upside down. Bend the right at will or at the same time abolish it completely, twist the truth, lie and cheat. Closed behind her the riff-raff, which is either SPD, green and / or journalist.

The CDU is completely without balls, the CSU a shadow of itself, the FDP to blow hot and cold, from the left only Sarah Wagenknecht with rest understanding. Only the AfD occasionally thinks of the people and not just of their own wallet, if only because they want to be reelected.

But, money is falling from the sky, nothing is taken away. Let’s calculate, no super salary, tax code IV, no children for the deduction:

 monthly  year
Gross salary of the employee  3.500,00 €  42.000,00 €
Tax burden of the employee
 Solidarity surcharge:  30,52 €  366,24 €
 Tax for church:  49,95 €  599,40 €
 Tax for Employment:  555,00 €  6.660,00 €
 Total tax employee  635,47 €  7.625,64 €
Social contributions employee
Pension insurance:  325,50 €  3.906,00 €
Unemployment insurance:  52,50 €  630,00 €
Health insurance:  294,00 €  3.528,00 €
Long-term care insurance:  53,38 €  640,50 €
Total of social security contributions  725,38 €  8.704,50 €
 Net income employee  2.139,16 €  25.669,86 €
Social contributions employer
Pension insurance:  325,50 €  3.906,00 €
Unemployment insurance:  52,50 €  630,00 €
Health insurance:  255,50 €  3.066,00 €
Long-term care insurance:  44,63 €  535,50 €
Total social contributions employer  678,13 €  8.137,50 €
Total burden on employers  4.178,13 €  50.137,50 €
The employee arrives: 51,2 %

And then there are the consumption taxes on top of it, so car tax, energy tax, fuel tax, VAT …

The distribution of the tax revenue can be read here: http://www.sozialpolitik-aktuell.de/tl_files/sozialpolitik-aktuell/_Politikfelder/Finanzierung/Datensammlung/PDF-Dateien/abbII14.pdf

In other words, almost 25%, will be left for free use. 75% are gone, in the hands of Father State. Be it on social security contributions or on taxes – away is gone anyway.

This fits in with my earlier calculations that a productive human needs to feed about four more. And if you throw a lot of boarders on top of that …

We are being exploited. From this devil.

The only reason why a state even exists is that it should serve us as a form of organization for citizens. He does not. There is no money for pensions, none for the fire brigade, none for the police, we have no money for care, not enough for the Bundeswehr (our army) in usable condition, not for schools, roads, hospitals. It is not even enough for daycare for all, where at least the children can all learn the german language.

The state serves, but the wrong one. He serves the exploiters and devils. The Anetta Kahanes of this world, the SJWs, the Koran associations, the asylum seekers, the hotel operators for asylum seekers or in short: the asylum industry, the wind farm operators, gender studies, etc.

Every day you learn first hand, hear or read from the body of others, how these immigrants murder our children, optionally also murder their own women and children and you learn the ridicule of the rulers, especially the Greens and the Chancellor.

A police chief at WDR 5 in the morning echo telled, that it was possible that a Tunisian from Chorweiler had planned an attack.

What you already knew was, Violation of the War Weapons Control Act (Rizin is a BIO weapon because highly toxic), ingredients for explosives, ingredients for shrapnel. How much was two plus two? Four? You know, every dork knows that. This police chief must be a kind of rocket-scientist!

People can no longer be said, but German people are not thrice the same. Not even national team. You can not hoist the flag anymore. That’s all Nazi.

This woman, Angela Merkel, is a devil and she has to go.

#Drehhofer, take over! If you have any residual honor, chase the old woman back to hell, where she came from.

 

 

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Ökonomie, Islam, Verkommenheit, zweck des Blogs | Kommentar hinterlassen

Merkel ist ein Teufel

Ich bin gläubige Christin, dem geneigten Leser dürfte das bekannt sein. Der Teufel ist für mich der Gott-sei-bei-mir, das übelste des Üblen, das Schlimmste aller Zeiten.

Merkel ist für mich ein Teufel.

Sie stellt alles auf den Kopf. Beugt das Recht nach belieben oder schafft es gleich ganz ab, verdreht die Wahrheit, lügt und betrügt. Geschlossen hinter ihr das Gesocks, das entweder SDP, Grün und/oder Journalist ist.

Die CDU völlig enteiert, die CSU ein Schatten ihrer selbst, die FDP ein Fähnlein im Wind, von den Linken einzig Sarah Wagenknecht mit Restverstand. Lediglich die AfD denkt gelegentlich mal an das Volk und nicht nur an das eigene Portemonnaie, und sei es nur, weil die wieder gewählt werden wollen.

Aber, Geld fällt vom Himmel, wird keinem was weg genommen. Rechnen wir mal nach, kein Super-Gehalt, Steuerklasse IV, keine Kinder für den Abzug:

 Monat  Jahr
 Bruttolohn des Arbeitnehmers  3.500,00 €  42.000,00 €
 Steuerbelastung Arbeitnehmer
 Solidaritätszuschlag:  30,52 €  366,24 €
 Kirchensteuer:  49,95 €  599,40 €
 Lohnsteuer:  555,00 €  6.660,00 €
 Summe der Steuern Arbeitnehmer  635,47 €  7.625,64 €
 Sozialabgaben Arbeitnehmer
 Rentenversicherung:  325,50 €  3.906,00 €
 Arbeitslosenversicherung:  52,50 €  630,00 €
 Krankenversicherung:  294,00 €  3.528,00 €
 Pflegeversicherung:  53,38 €  640,50 €
 Summe der Sozialabgaben Arbeitnehmer  725,38 €  8.704,50 €
 Nettoeinkommen Arbeitnehmer  2.139,16 €  25.669,86 €
 Sozialabgaben Arbeitgeber
 Rentenversicherung:  325,50 €  3.906,00 €
 Arbeitslosenversicherung:  52,50 €  630,00 €
 Krankenversicherung:  255,50 €  3.066,00 €
 Pflegeversicherung:  44,63 €  535,50 €
 Summe der Sozialabgaben Arbeitgeber  678,13 €  8.137,50 €
 Gesamtbelastung Arbeitgeber  4.178,13 €  50.137,50 €
Beim Arbeitnehmer kommt an: 51,2 %

Und dann kommen ja noch die die Verbrauchssteuern oben drauf, also KfZ Steuer, Energie-Steuer, Mineralölsteuer, Umsatzsteuer…

Die Aufteilung der Steueraufkommen kann man hier mal nachlesen:
http://www.sozialpolitik-aktuell.de/tl_files/sozialpolitik-aktuell/_Politikfelder/Finanzierung/Datensammlung/PDF-Dateien/abbII14.pdf

Will heißen, zur wirklich freien Verfügung bleiben geschätzt so 25 %, wenn überhaupt. 75 % sind weg, in den Händen von Vater Staat. Sei es über Sozialabgaben oder über Steuern – weg ist jedenfalls weg.

Das passt zu meinen früheren Berechnungen, wonach ein produktiv arbeitender Mensch so ungefähr vier weitere mit ernähren muss. Und wenn man da jetzt jede Menge Kostgänger zusätzlich drauf wirft…

Wir werden ausgebeutet. Von diesem Teufel.

Der einzige Grund, warum es einen Staat überhaupt gibt ist, dass er uns Bürgern als Organisationsform dienen soll. Das tut er nicht. Es ist kein Geld da für Renten, keines für die Feuerwehr, keins für die Polizei, wir haben kein Geld für Pflege, nicht genug für die Bundeswehr in brauchbarem Zustand, nicht für Schulen, Straßen, Krankenhäuser. Es reicht ja nichtmal für Kitas für alle, wo wenigstens die Kinder alle Deutsch lernen können.

Der Staat dient, aber den falschen. Er dient den Ausbeutern und Teufeln. Den Anetta Kahanes dieser Welt, den SJWs, den Koran-Vereinen, den Asylanten, den Hotel-Betreibern für Asylanten oder kurz: der Asyl-Industrie, den Windparkbetreibern, Gender-Studies usw.

Jeden Tag erfährt man am eigenen Leib, hört oder liest man vom Leib der anderen, wie diese Einwanderer unsere Kinder ermorden, wahlweise auch die eignen Frauen und Kinder ermorden und man erfährt den Spott der Herrschenden, besonders der Grünen und der Kanzlerin. Ein Raketenwissenschaftler von einem Polizeichef erzählt bei WDR 5 im Morgenecho, dass es möglich sei, das ein Tunesier aus Chorweiler einen Anschlag geplant habe.

Was man schon wusste war, Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz (Rizin ist eine BIO Waffe weil Hochgiftig), Zutaten für Sprengsatz, Zutaten für Schrapnelle. Wieviel war noch zwei plus zwei? Vier? Sehn’se, das weiß ja jeder Blöde.

Volk darf man nicht mehr sagen, deutsches Volk schon gleich dreimal nicht. Selbst Nationalmannschaft nicht. Man darf die Flagge nicht mehr hissen. Das ist alles Nazi.

Diese Frau ist ein Teufel und sie muss weg. #Drehhofer, übernehmen Sie! Wenn Sie noch einen Rest Ehre im Leib haben, dann jagen Sie die Alte zurück in die Hölle, aus der sie kam.

Veröffentlicht unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Innenpolitik, Islam, Verkommenheit, zweck des Blogs | Kommentar hinterlassen

Management Report June 19th, 2018

The weekend was a government crisis. As usual, Seehofer became a „Turninghofer“ [that rhymes in German and its funny] (1), the media covered themselves with Merkel cheers. The real intriguing female detractors, Annegret Kamp-Karrenbauer and Angela Merkel duck away, point the finger to Seehofer, most of the press approve, to one (2).

A glimmer of hope: a tweet from Trump, obviously it has now even sloshed across the pond that it does not just run around here. Again Trump-bashing would have lied, wrong statistics, the full program (3).

Meanwhile, always come out more dirty things, such as people with entry ban may enter. Is it possible to drive without a driver’s license?

A European solution is now forth, one hopes in the Merkel camp on Dublin IV, then would the assertion of a relationship with someone who lives here enough to come here. But that should not be checked, not even if the alleged relatives exist at all. (4)

But whether this can be done with the Italians and with Macron, the Danes and the Swedes, remains another question, probably not with the Visegrad countries.

Strange is the targeted random trip of the Aquarius, which allegedly took shipwrecked in the Mediterranean, but not – as the law of the sea provides – brings to the nearest safe haven, because he would have been on the coast of Africa. As usual, they wanted to complete their tug service in Italy, which had worked wonderfully the last few years, but the Conte coughed them up – all ports tight. So they took the people 1,500 km to Spain, where they landed. The so exhausted danced when they entered European soil. (5)

The invasion continues, the dead can no longer be counted. (6)

The right-hand bend continues, who is Muslim can rape, do as he pleases, because you get an acquittal (7).

And who still thinks that Merkel brings anything good for the country, then I can not help anymore.

1 https://www.focus.de/politik/deutschland/bericht-ueber-kompromissvorschlag-seehofer-will-bei-zurueckweisungen-schrittweise-vorgehen_id_9113365.html

2 https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/spahns-spitzwege/die-eskalation-und-kein-brandbrief-akk-merkel-und-seehofer-in-konfrontation/

https://meedia.de/2018/06/18/anti-merkel-tweet-donald-trump-mischt-sich-in-asylstreit-ein-und-wird-vom-netz-eines-besseren-belehrt/

4 https://www.welt.de/politik/ausland/article172619808/EU-Asylgesetz-Der-erweiterte-Familienbegriff-ist-gefaehrlicher-Unsinn.html

5 https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/schleuserboot-aquarius-und-der-marketinggag-der-spanischen-immigrationspolitik/

6 vom 18. Juni in Bersinghausen hier – vom 11. Juni in Viersen hier – vom 7. Juni in Wiesbaden hier 

7 http://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Sex-mit-Gewalt-aber-keine-Vergewaltigung

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Aussenpolitik, Ökonomie, Islam, SPD, Verkommenheit, zweck des Blogs | Kommentar hinterlassen

Zur Lage am 19.06.2018

Am Wochenende war Regierungskrise. Wie gewohnt wurde aus Seehofer ein Drehhofer (1), die Medien überschlugen sich mit Merkel-Jubel. Die eigentliche intrigante Zündlerinnen, Annegret Kamp-Karrenbauer und Angela Merkel ducken sich weg, schieben den schwarzen Peter zu Seehofer, der Großteil der Presse goutiert, bis auch eine (2).

Hoffnungsschimmer: ein Tweet von Trump, offensichtlich ist es inzwischen sogar über den großen Teich geschwappt, das es hier nicht eben rundläuft.

Auch da wieder Trump-Bashing, der hätte gelogen, falsche Statistik, das volle Programm (3).

Derweil kommen immer neue Schweinereien raus, etwa das Leute mit Einreiseverbot einreisen dürfen. Kann man jetzt auch ohne Führerschein Autofahren?

Eine Europäische Lösung soll nun her, man hofft im Merkel-Lager auf Dublin IV, dann würde die Behauptung einer Verwandschaft mit jemandem, der hier schon lebt ausreichen, um her zu kommen. Geprüft werden soll das aber nicht, noch nicht mal ob es den behaupteten Verwandten überhaupt gibt. (4)

Ob das aber mit den Italienern und mit Macron, den Dänen und den Schweden zu machen ist, bleibt eine andere Frage, mit den Visegrad-Staaten vermutlich nicht.

Seltsam ist auch die gezielte Irrfahrt der Aquarius, die angeblich Schiffbrüchige im Mittelmeer aufgenommen habe, die aber nicht – wie das Seerecht das vorsieht – in den nächsten sicheren Hafen bringt, denn der wäre an der Küste Afrikas gewesen. Wie gewohnt wollte man sein Schlepperdienst in Italien zu Ende führen, das hatte die letzten Jahre wunderbar geklappt, aber der Conte hat denen was gehustet – alle Häfen dicht. Also brachte man die Leute 1.500 km weit nach Spanien, wo sie dann angelandet sind. Ich ach so entkräfteten tanzten, als sie europäischen Boden betraten. (5)

Die Invasion geht also weiter, die Toten kann man gar nicht mehr zählen. (6)

Weiter geht es auch mit der Rechtsbeugung, wer Muslim ist kann vergewaltigen, wie er lustig ist, da bekommt man einen Freispruch (7).

Und wer jetzt immer noch denkt, das Merkel irgendetwas gutes für das Land bringt, dann kann ich dem auch nicht mehr helfen.

1 https://www.focus.de/politik/deutschland/bericht-ueber-kompromissvorschlag-seehofer-will-bei-zurueckweisungen-schrittweise-vorgehen_id_9113365.html

2 https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/spahns-spitzwege/die-eskalation-und-kein-brandbrief-akk-merkel-und-seehofer-in-konfrontation/

3 https://meedia.de/2018/06/18/anti-merkel-tweet-donald-trump-mischt-sich-in-asylstreit-ein-und-wird-vom-netz-eines-besseren-belehrt/

4 https://www.welt.de/politik/ausland/article172619808/EU-Asylgesetz-Der-erweiterte-Familienbegriff-ist-gefaehrlicher-Unsinn.html

5 https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/schleuserboot-aquarius-und-der-marketinggag-der-spanischen-immigrationspolitik/

6 vom 18. Juni in Bersinghausen hier – vom 11. Juni in Viersen hier – vom 7. Juni in Wiesbaden hier 

7 http://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/Sex-mit-Gewalt-aber-keine-Vergewaltigung

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Aussenpolitik, Ökonomie, Innenpolitik, Islam, SPD, Twitter, Verkommenheit, zweck des Blogs | 1 Kommentar

Und es ist wirklich schlimm

Die Pattex-Kanzlerin Merkel klebt an ihrem Stuhl, als wenn es kein Morgen gäbe. Es gibt aber ein Morgen!

Macht die AfD eine Schweige-Minute für Susanna oder irgend ein anderes Merkel-Opfer, verurteilt „ich-weiß-nicht-wo-die-100.00-Mark-geblieben-sind Schäuble von Instrumentalisierung der Opfer. Und von unzähligen Drohungen gegen Claudia Roth.

Die grüne Politik, die auch und gerade von Angela Merkel mehr als nur betrieben wurde, ist Schuld an der Situation, die wir jetzt haben.

Sowohl UN als auch EU verlangen ein „Resettelment“ von 60 Millionen Migranten, und die sollen alle nach Europa.

Siehe auch: https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/fluechtlinge/zukunft/resettlement.html

Das war nicht ein zufälliges „Grenzen-auf“ Ding im Alleingang von Merkel. Und das ist grüne Politik, die von unserer Kanzlerin vom ersten Tag an gefördert wurde. Das ist Anti-Deutsche Politik!

Wenn dabei deutsche Opfer entstehen, um so besser! Das ist die Politik der Kanzlerin un der Grünen un in weiten Teilen auch der SPD!

Das ist die Einstellung nicht nur von Claudia Roth:

Diese Leute wollen aktiv den UNTERGANG der Deutschen Nation.

Deshalb: weg mit Merkel, weg mit den Grünen, weg mit der SPD!

Hin zu christlichen Werten und Normalisierung in den internationalen Verträgen. Wir brauchen einen Friedensvertrag.

Veröffentlicht unter Allgemein, Aussenpolitik, Innenpolitik, Islam, SPD, zweck des Blogs | Kommentar hinterlassen

Wie es kommt, das man links/grün versifft sagt

Wenn es versifft ist, dann ist es eklig und schmutzig, richtig fies. Wenn etwas links/grün versifft ist, bedeutet es, das die Grünen oder die Linken der Schmutz sind, das Element des Versiffens wenn man so will.

Der Kollege vom Heck-Ticker hat einen Artikel drin, die diese Betrachtung der links-grünen Ecke gut erklärt: https://heckticker.blogspot.com/2018/02/linke-waren-nicht-immer-fur-fluchtlinge.html, abgerufen am 17.06.2018

Konkret geht es um dieses Fundstück: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13498768.html

Ein Artikel über den Umgang von linker SPD und Grüner Seite mit den Flüchtlingen aus der DDR. Heck hat quasi den ganzen Artikel eingestellt, ich nehme nur ein paar Zitate.

Am feindseligsten gebärden sich Radikale, etwa aus dem Kommunistischen Bund (KB). DDR-Übersiedler, heißt es im KB-Sprachrohr Arbeiterkampf, seien „Spießerschrott“, dem es nur um die schnelle Westmark gehe. Den „Zoni-Zombies“ wurden zur Abschreckung Schläge angedroht: „Euch hätten wir gleich auf dem Bahnsteig gern die Fresse poliert.“

Weiße, deutsche Flüchtlinge aus der DDR sind Spießerschrott und Wirtschaftsflüchtlinge denen man am Bahnsteig die Fresse polieren kann.

Nun gehört Claudia Roth von den Grünen zu eben jenem Kommunistischem Bund, und das ist heute die Meinung:

Aber auch Obergrenzen, Dinge die heute unmöglich erscheinen, hielt man von grüner Seite für eine Option. Wohlgemerkt gegen Landsleute.

In West-Berlin, wo das Gerangel um Arbeitsplätze und Wohnungen besonders heftig ist (siehe Seite 53), haben grüne Politiker bereits eine Zuzugsbegrenzung für DDR-Übersiedler ins Gespräch gebracht. Peter Lohauß, 40, Mitglied des Parteivorstands der Alternativen Liste (AL), forderte Bonn auf, die deutsche „Zweistaatlichkeit“ als Kriegsfolge zu akzeptieren, mithin die DDR-Staatsbürgerschaft anzuerkennen und DDR-Bürger wie andere Ausländer auch zu behandeln.

Den Nachweis, das es sich um einfachen Deutschenhass handelt, bringt diese Aussage:

„Rührung auf lateinamerikanischen Solidaritätsfesten“ sei stets erwünscht, klagt der Frankfurter Sponti Reinhard Mohr über die Gefühlslage etlicher linker Genossen, hingegen Rührung „auf ostbayerischen Bahnhöfen – nein“. Viele westdeutsche „Pantoffelrevolutionäre“ neigten dazu, Flüchtlinge erst dann willkommen zu heißen, wenn sie „den Nachweis politisch-ideologischer Reife erbracht“ hätten.

Schon 1989 absolut Anti-Deutsch. Den Schluss überlassen wir dem Spiegel, damals hat sich das Lesen dieser Zeitung wirklich gelohnt.

Wenn Gorbatschow es mit Glasnost zu weit treibe, gruselt sich von Oertzen, „könnte es sein, daß wir als Linke plötzlich mit dem Rücken an der Wand stehen“. Linke Sozis würden in der Öffentlichkeit dann plötzlich als das erscheinen, was sie in den Augen von Christdemokraten und Liberalen längst seien: „trottelige Ideologen“.

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Ökonomie, Innenpolitik, Islam, SPD, Verkommenheit, zweck des Blogs | Kommentar hinterlassen

Nach Merkel

wird erstmal nichts anders. Allenfalls können die Grenzen geschlossen werden.

Die Politik zur Destabilisierung läuft aber schon mindestens seit 1977, wie ich im Artikel Die Familienpolitik zerstört systematisch die Familie dargelegt habe.

Worauf soll es denn hinauslaufen, wenn es keine Familien mit Zusammenhalt mehr gibt? Familie ist die Keimzelle des Staates, Boden der Bürgerlichkeit des Bürgers. Ohne Fundament eines Staates gibt es keinen Staat. Genauso wenig wie ein Haus ohne Fundament auskommt.

Man hat zudem mit der politischen Korrektheit die freie Meinung nicht nur als Äußerung mehr oder weniger unter Strafe gestellt, sondern durch Behinderung des Denkens die Meinungsbildung verunmöglicht.

Familiengerichte stellen fest, das die staatliche Ordnung abgeschafft ist, alle Anzeigen von Bürgern fallen einfach weg.

Selbst wenn Merkel Montag zurück tritt, was dann?

Werden die Staatsanwälte dann plötzlich wach? Behebt das den Innovationsstau? Eher nein.

Merkel muss weg. Zu viele Tote pflastern ihren Weg.

Falls es wem aufgefallen ist: das sind alles nur Links zu meinen eigenen Artikeln. Der geneigte und treue Leser weiß, dass ich sehr gerne Links zu „woanders“ setze, ist aber gar nicht nötig…

Nehmen wir an, sie tritt zurück, was eine gute Nachricht wäre, wer würde ihr Nachfolger? Erstmal der Vizekanzler. Olaf Scholz. Der war bei G20@Hamburg Bürgermeister und ist von der SPD. Generalsekretär der CDU ist Annegret Kamp-Karrenbauer aus dem Saarland. Das ist auch nicht besser.

Was wir bräuchten wäre ein Putin oder ein Trump. Ersterer könnte trotz der Scheißhaus-Situation dank seiner Intelligenz im Sinne unseres Volkes lösen. Zweiterer dank seiner Unabhängigkeit, auch von irgendwelchen Parteien.

Aprospros Trump. Normalerweise wird Deutschland per Kanzlerakte gesteuert, was seit Trumps Wahl völlig fehlt. Könnte doch mal einer dem Trump die Kanzlerakte geben, dann könnte der… bei der Entscheidungsfindung hilfreich sein ;o)

Hier Egon Bahr zur Kanzlerakte:

Die USA haben an der Stelle keinen Nachfolger für Merkel in Position gebracht, das wird und jetzt auf die Füße fallen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Anti-SJW und Feminismus, Aussenpolitik, Innenpolitik, Verkommenheit, zweck des Blogs | 1 Kommentar