Die Mutti sprach…

habt keine Angst. „Angst ist niemals ein guter Ratgeber“.

Komplette BPK, zur Verfügung gestellt durch Jung und Naiv, zugehörige Frage ab 43:15

Hier das zugehörige Transscript: http://www.jungundnaiv.de/2016/07/28/bundeskanzlerin-fuer-desinteressierte-bpk-mit-angela-merkel-vom-28-juli-2016/

Diesmal hat sie vergessen den Rat mitzugeben, in die Kirche zu gehen und mal ein Bild anzusehen, wie sie das vor einigen Monaten noch getan hat.

Ezra Levant hatte das hervorragend analysiert und die Diagnose lautete: Kollektiver Selbstmord: https://www.youtube.com/watch?v=j_8kc19DL70

Da fragt vor Monaten schon jemand nach, was denn mit den Folgen ist, aber das wurde einfach billigend in kauf genommen. Man erklärt einfach jeden, der nur mal selber denkt, inzwischen zu Wiedergängern von Hitlern, was zu einer absoluten Nazi-Inflation geführt hat.

Diese sog. Kanzlerin ist absolut realitätsfern, weltfremd und unfähig, zu lernen. Erinnert mich stark an ihren Vorgänger, einen gewissen Erich H. und seinen Saufkumpan Erich M. Letzterer hat mit seinem Ausspruch „Ich liebe doch alle“ (https://www.youtube.com/watch?v=1XBEqyu5Mck) ähnlichen Realitätssinn bewiesen.

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenpolitik, zweck des Blogs | Kommentar hinterlassen

War sonst noch was? KW 31

Attentat oder Amoklauf in München, heißt es. Die öffentlich rechtlichen haben ein Masterpiece of Leistung gebracht. 4 Stunden berichtete die ARD, vor allem darüber, wassie nicht wußten. Das grundsolide NNicht-Wissen wurde mit souveränem Bla-Sülz ergänzt, dass der heilige Spekulatius rot geworden ist vor Neid. Das war vielleicht schlecht. Aus den 3 schwerbewaffneten Terroristen wurde ein 18 jähriger Bengel mit Depressionen und einer Glock. Die Glock ist  eine bewährte Polizei-Waffe, damit kann man trefflich Leute tot schiessen. Dasman damit eine Millionen-Stadt mal eben ins off pusten kann, hätte ich nicht gedacht. Was, wenn mal richtige Terroristen kommen?

Jemand hat in Reutlingen mit einer Machete eine Frau umgebracht und 5 Leute verletzt.

In Anspach hat sich einer in die Luft gesprengt und 12 Menschen verletzt.Er hattevergessen,eine Eintrittskarte zu besorgen sonst wäre er auf das OpenAir Konzert und hätte da gesprengt.

In Nordfrankreich haben 2 Bewaffnete eine Kirche beim Gottesdienst gestürmt. Den Pastor hat man erschossen, die Gemeinde nahm man als Geiseln. Dann griff die Polizei ein, ein Attantäter tot. Einer der Angreifer war polizeibekannt. Der soll sogar eine elektronische Fußfessel getragen haben.

In Glambeck randaliert Storch Ronny. Fenster und Türen bleiben geschlossen.

Sonst war ruhig.

Veröffentlicht unter Allgemein, Aussenpolitik, Innenpolitik, zweck des Blogs | Kommentar hinterlassen

Zusammen passend

Und was nicht passt, wird passend gemacht.

München:Polizeibeamte melden 3 Terroristen mit Langwaffen. Über Nacht wird daraus der depressive David S., deutsch-iraner und 18. Der soll eine Glock (Polizei-Pistole) gehabt haben, mit 300 Schuss.

Derweil woanders auf dem Globus:

Der Präsident der USA kondoliert  nachts um 3 zwecks Terror und sichert seine Hilfe zu.Der designierte Präsident Trump will für den Fall seiner Wahl die Einreise für deutsche entschieden erschweren, weil bei uns der Terror blüht.

Es kondoliert auch der Präsident von Frankreich, Hollande. Auch wegen Terror.

Deutsche Meldung: der depressive  18 jährige habe sich vor den Augen der Polizei das Leben genommen, und zwar um 20.30 Uhr–> http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/amoklauf-in-muenchen-am-abend-trauert-die-stadt-aid-1.6137265

Man hatte 2.300 oder mehr Polizisten im Einsatz, darunter GSG9 und Cobra aus Österreich (!).

Warum Panik am Stachus? Warum soviel Polizei? Warum stellt man den Nahverkehr ein? Warum Meldung über Geiselnahme am Flughafen?  Warum dürfen Taxis nicht fahren? Warum die Aktion der offenenTür?

Vor allem, wo sich der  Einzetäter umgebracht haben soll, und zwar schon um 20.30 Uhr, und das vor den Augen der Polizei? http://www.merkur.de/lokales/muenchen/muenchen-im-ausnahmezustand-zr-6602503.html

Sind denn alle Augenzeugen blind und taub? Oder sind die alle so blöd, das die Fehlzündungen nicht von Schüssen unterscheiden oder wahlweise auch Streit von Geiselnahmen nicht unterscheiden können?

Warum der Eiffelturm in Schwarz-Rot-Gold? (http://www.swr3.de/aktuell/nachrichten/Eiffelturm-leuchtet-fuer-Muenchen-Schwarz-Rot-Gold/-/id=47428/did=4031082/xhyyxi/)

Es stinkt irgendwas. Ich glaube das nicht. Ich soll hier wieder beschissen werden, wie schon 9/11. Auch damals war irgendwas faul. Ich habe damals gedacht „diesmal trifft es die richtigen“. Dann kam der offizielle Bericht.

Was ich persönlich denke, und nicht belegen kann:
Es war ein Terror-Anschlag wie im Bataclan geplant. Irgendwer hat die Sicherheitskräfte in München gewarnt, darum auch mehr Polizei am Freitag als sonst. Dann hat sich der depressive bemerkbar gemacht – der gehörte nicht zu den eigentlichen Terroristen, wurde dann aber wunderbar zum Haupttäter deklariert. In dem Fall hätte Polizei Bayern das Schlimmste verhindert, die Terroristen eingeknastet und genau richtig reagiert.

Presse lässt eigentlichen Anschlag unter den Tisch fallen – der Depri wird zum neuen Breivik hochgejubelt. Auf wessen geheiß auch immer. Spätestens seit Sylvester in Köln wissen wir mit tödlicher Sicherheit, dass die Presse berichtet, was das Establishment will, nicht etwa das, was auch passiert ist.

Undso hab ich Bauschweh wie bei 9/11. Es wird beschissen, auf Teufel-komm-raus. Nur damals waren die Leittragenden Leute im Irak, also Leute weit weg. Diesmal werden wir das sein.

Veröffentlicht unter Allgemein, Aussenpolitik, Ökonomie, zweck des Blogs | Kommentar hinterlassen

Update: In München gibt es (8) 10 Tote

Öffentlicher Nah- und Fernverkehr ist eingestellt. –> fährt wieder

Ansonsten: nichts genaues weiß man nicht. –> bisschen weiß man jetzt doch

Könnte ein Amoklauf sein. Aber drei Leute,verabredet zum Amoklauf im Mäckes? Ähh, nä. Glaub ich nicht. –> ein Täter, also Amoklauf

Terror Anschlag. Jau, klingt so. –> 2 Polizisten mit Tätern verwechselt

Rechter Terror? Womöglich, müsste man aber mal ein Foto von einem Täter sehen. –> deutsch-iraner

IS-Terror? Unter Umständen, müsste man aber mal ein Foto von einem Täter sehen. –> deutsch-iraner

Linker Terror? Ausgeschlossen, gibt es in Deutschland nicht.Da gibt es „Autonome“ die womöglich „mal ein Auto abfackeln“. Oder eben mit Pflastersteinen auf Leute werfen.

Die Presse? Soll keine Videos veröffentlichen, ganau wie die Leute vor Ort.Darum hat die Polizei gebeten. Aber wen juckts? –> juckte natürlich wieder mal keinen, amwenigsten die ARD

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Innenpolitik, zweck des Blogs | Kommentar hinterlassen

War sonst noch was?

Ach ja, ein LKW ist in Nizza in eine Menschenmenge gerast. 84 sind tot, der Ausnahmezustand um 6 Monate verlängert. Das soll ein Islamist gewesen sein.

Anderntags gab es einen „Putsch“ in der Türkei. 265 sind tot, so ungefähr 1000 verletzt, gut und gerne 25.000 aus dem Staatsdienst entfernt. Die sollen Anhänger von Fetullah Gülen gewesen sein. Aus dem Militär. Als ob. Gülen und Militär ist wie Katholen und Kommunismus. Da kann man auch behaupten, die Katholen machen einen kommunistischen Sturz.

In Würzburg ist ein junger Asylant mit einer Axt auf chinesische Touristen los. Woher soll ich wissen, was da war.

Die SPD Essen hat ihre Frontfrau verloren. Die Dame hat ein erfundenes Studium der Rechtswissenschften (!!!!) einem erfundenem Abi hinterher geschoben. SPD ist eh eklig.

Sonst war ruhig.

Veröffentlicht unter Allgemein, Aussenpolitik, Ökonomie, Innenpolitik | Kommentar hinterlassen

Unlogik vor dem Herrn

Die Leute,die hier Frauen belästigen, klauen, den lieben Gott einen guten Mann sein lassen, Deutschland scheiße finden usw, die dürfen bleiben.

Andere, die sich integrieren und eine Ausbildung machen, die will man abschieben. Soll das Mädchen doch seine Ausbildung fertig machen. Das wäre so wichtig.

https://www.change.org/p/ausl%C3%A4nderbeh%C3%B6rde-unsere-mili-soll-in-deutschland-bleiben?recruiter=468457866&utm_source=petitions_share&utm_medium=copylink

Veröffentlicht unter Allgemein, zweck des Blogs | Kommentar hinterlassen

Sanktionen gegen Portugal

Man habe gegen Sparauflagen verstossen, darum müsse man jetzt bestrafen.

Das Land ist so bettelarm. Das Land ist so schön und die Sprache so zärtlich.

Warum bestraft  diese korrupte EU nicht auch ausnahmsweise mal den Richtigen, nämlich Deutschland! Hier wurde noch viel schlimmer gegen die Verträge verstossen, schon wieder wurde die Inflationsrate von 2% wegen der viel zu ´geringen Löhne gerissen. Nach unten.

Immer noch exportiert Deutschland nach Portugal, das muss sich verschulden und schon schreit man hier: Ha! Böser Schuldner, macht immer nur Schulden und hat Schuld!

Dieses Verhalten wird der Tot des Euros und der EU sein.

Inzwischen wünsche ich mir das sogar. Dann sind die schönen Vorteile des Lohndumpings und der sog.Schuldenbremse perdü. Es macht puff, und alle anderen werten ab. Genau um die 30 %, um die Deutschland die anderen beschissen hat. Und die es seinen Arbeitern und Angestellten vorenthalten hat.

Veröffentlicht unter Allgemein, Aussenpolitik, Ökonomie, Innenpolitik | 2 Kommentare